Sumpf-Heidelibelle im Morgentau- Sympetrum depressiusculum
© Andreas Wronna
Sumpf-Heidelibelle im Morgentau- Sympetrum depressiusculum
http://naturfotografen-forum.de/data/o/55/278800/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/55/278800/image.jpg
Am 30.08.09 zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Morgens hatte ich das Glück bei herrlichem Nebel im Osterseefilz bei Seeshaupt auf diese Schönheit zu stossen. Ich hatte eine geschlagene Stunde Zeit die Libelle Winkelgrad für Winkelgrad mit über 100 Bildern zu fotografieren. Ich wollte ganz bestimmte Punkte (Flügelmale und Facettenaugen, Hinterleibende) in einer Schärfenebene bei möglichst offener Blende vereinen. Nun für meine Verhältnisse war ich mit dem Ergebnis recht zufrieden, auch wenn die Flügelmale (besonders das linke) nicht ganz perfekt geworden sind. Aber ich hab einiges dabei gelernt und werde weiter daran arbeiten. Dummer weise habe ich die lästige EBV-Arbeit vor mir her geschoben und kam erst heute dazu. Dumm, weil ich heute heute erkennen mußte das Oliver Richter mir mit seiner sehr schönen Sumpf-Heidelibelle im Forum als Erst-Upload zuvor gekommen ist. Einen schönen Gruß an dieser Stelle an Oliver. Ich hoffe übrigens dass ich mit meiner Artbestimmung nicht wieder einmal daneben liege. Ist ja aufgrund der Taubedeckung nicht ganz einfach. Ich würde mich über eine Bestätigung sehr freuen.
Beeinflusste Natur, weil ich zwei Halme zu Seite biegen musste.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 383.8 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon 5D, Canon 100 mm/2.8, Stativ SVA, 1/50 Sek., f2.8, ISO 100
Ansichten: 74 durch Gäste
Rubrik
Wirbellose:
←→