Parasiten auf Schwalbenschwanzpuppe
© Andreas Wronna
Parasiten auf Schwalbenschwanzpuppe
http://naturfotografen-forum.de/data/o/280/1400414/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/280/1400414/image.jpg
Liebes Forum,

letztes Jahr im September zeigte ich eine Aufnahme von einer Schwalbenschwanzraupe. Wir hatten mehrere in unserem Garten auf den Fenchelpflanzen. Ich habe die Puppen zur Überwinterung auf unserer Terasse an einer aus Weidenzweigen geflochtenen Stellwand überwintern lassen. Damit sie die Vögel nicht als Winterfutter verspeisen habe ich sie mit groben Maschen geschützt. Dann im April hoffte ich auf den Schlupf der Schwalbis. Leider vergebens. Meine Frau wollte die Hoffnung nicht aufgeben und hat sie weiterhin beobachtet. Heute Nachmittag rief sie mich auf der Arbeit an, dass ich schnell kommen sollte, weil sich bei den Puppen etwas tut. Tatsächlich war eine der Puppen recht dick geworden. Bei genauen Hinsehen entdeckte ich eine Menge kleinster Insekten auf der Puppe. Wenn ich richtig liege sind es Goldwespen sagte ich ihr. Baute die Marko Kamera auf um mich zu vergewissern. Hier nun das Ergebnis.

Was meint ihr zu der dokumentarischen Aufnahme, die ich zur besseren Detailerkennung um 90° gedreht habe. Das sind doch Goldwespen - oder?

Viele Grüße: Andreas
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-05-22
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 667.4 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Stativ + Makroschlitten, EOS 60D, Makroobjektiv 60mm, ISO 100, f=8,0, 1/5 Sek
Ansichten: 75 durch Benutzer, 711 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→